Dancing Our Stories

Created with Sketch.

Dancing Our Stories bringt unterschiedliche Menschen durch zeitgenössischen Tanz &  Geschichtenerzählen miteinander in Verbindung – erst im geschützteren Raum & schließlich öffentlich auf der digitalen Bühne. In diesem künstlerischen Kooperationsprojekt zwischen Migration Hub Heidelberg, Inter-Actions und dem TikTok Förderprogramm #CreatorsForDiversity steht der Körper und wie Geschichten sich in ihm manifestieren im Zentrum.

Welche Geschichten kann der Körper durch Tanz erzählen und welche Erfahrungen werden dadurch ausgedrückt? Wie werden unterschiedliche Körper politisiert und wie kann Bewegung als Ausdruck dessen genutzt werden? Wie können wir die Kunstwelt die diese Geschichten ausschließt, aufbrechen? (Un)sichtbar, körperzentriert, abstrakt, schnell, still. Bewegung ist Tanz, soziales Leben ist eine Performanz, und zusammen wollen wir einen sichereren Raum für unsere Geschichten schaffen.

Zielgruppe unseres Projekts sind Menschen, die die Vielfalt unserer Stadt, Heidelberg, leben. Dabei möchten wir insbesondere Menschen eine Bühne geben, deren Geschichten von der Dominanzgesellschaft oft nicht gehört oder überhört werden, bspw. BIPoC (Black Indigenous People of Color), Menschen mit Fluchterfahrung, Muslim_innen, Juden_Jüdinnen, Jugendliche, Senior_innen, Menschen mit Behinderung, und Menschen aus der LGBTQIA+ Community. Gemeinsam wollen wir eine neue digitale Bühne erproben und die Plattform TikTok nutzen, um die Kunstwelt aufzubrechen und unterschiedliche Menschen durch die Geschichten, die ihre Körper erzählen, zusammenzubringen. 

Folgt uns auf TikTok @dancingourstories.